webp – das vergessene Grafikformat?

Seit Jahren sind die gängisten Grafikformate für Bilder und Fotos im Internet wie jpg, png oder auch gif im Einsatz. Nun sind es aber schon über 10 Jahre her seitdem das Grafikformat Webp für Fotos und Bilder veröffentlicht wurde. Webp integriert alle Merkmale der bekannten und oben genannten Grafikformate. Es unterstützt sowohl verlustbehaftete als auch verlustfreie Bildkompression und bietet darüber hinaus auch Unterstützung für Animationen wie das altbekannte gif-Grafikformat. Vor allem aber ist dessen Bildkompression deutlich besser als bei png oder jpg Grafikformaten.

Website Carbon Calculator vor der Konvertierung von png/jpg nach webp

In diesem Artikel möchte ich kurz beschreiben, wie ich meine Bilder, Fotos und Screenshots ins Webp Format gewandelt habe und welche positive Auswirkung dies auf das Klima haben kann. Um dies besser zu veranschaulichen habe, ich eine Analyse meiner Firmen-Webseite myarm.com durch den Internet Dienst „Website Carbon Calculator“ (auf deutsch „Webseiten Kohlenstoff Rechner“) vor und nach der Konvertierung zu webp Grafikformat durchgeführen lassen. Als Ausgangspunkt habe ich die Startseite analysiert.

„webp – das vergessene Grafikformat?“ weiterlesen

Energetische Modernisierungsmaßnahmen anhand Heizgradtage bewerten

Es ist Februar 2022 und ich frage mich bereits seit Anfang Januar 2022 was hat eigentlich unsere 2 Sanierungsmaßnahmen bzgl. Energieeinsparung und CO2 Emissionsminderung gebracht? Auf den 1. Blick haben wir mehr Gas für Warmwasser und Heizung im Jahr 2021 verbraucht als im Jahr 2020.

Um genau zu sein waren es im Jahr 2020 10.903kWh proWindgas von damals Greenpeace Energy (heute Green Planet Energy) und im Jahr 2021 12.409kWh 100% Biogas von EWS Schönau. Dabei hatten wir für unsere DHH im Sommer 2020 eine neue wärmegedämmte Hauseingangstür und im Dezember 2020 zwei neue wärmegedämmte Dachflächenfenster einbauen lassen. Auch beide Maßnahmen von der KfW mit 20% Zuschuss gefördert.

Und nun stellt sich mir die Frage hat das jetzt nichts gebracht?

„Energetische Modernisierungsmaßnahmen anhand Heizgradtage bewerten“ weiterlesen

5 Wochen ZOE, ein erstes Resümee

Mittlerweile sind es über 5 Wochen her, seit dem ich meinen Renault ZOE vom Renault-Händler in St. Augustin abgeholt habe. Folgende Ereignisse sind in dieser Zeit passiert:

  • 15. Januar 2021 vormittags, Abholung meines neuen ZOE bei Renault-Händler in St. Augustin. Kurze Einweisung, sowie dank Corona das erste persönliche aber auch sehr freundliche Gespräch mit der Verkäuferin. Entgegennahme einer Flasche Champanger und gleich darauf die 141km Nachhausefahrt:
    • Eco-Modus auf der Autobahn bergauf keine so gute Idee
    • Eco-Modus ausschalten und der Motor zeigt was er kann
    • Bei ca. 1°-3° Celcius im Schnitt 20kWh/100km Verbrauch
    • Zu Hause angekommen direkt an eine öffentliche Ladesäule in der Nähe, da die Wallbox erst am 20. Januar angeschlossen wird. Fehler nach 1 Minute laden: „Elektr. Störung GEFAHR“ rot hinterlegt
    • Anruf bei der Renault-Assistance: Fahrzeug stehen und in die nächste Werkstatt schleppen lassen. Das Auto ist heute nicht einmal 2 Stunden in meinem Besitz. Was soll ich machen?
    • Internet-Recherche: ZOE „einschlafen lassen“ und noch mal probieren. Siehe da, der ZOE lädt. Aufatmen!
„5 Wochen ZOE, ein erstes Resümee“ weiterlesen

ZFH: Optimierung der Heizanlage – Teil 2: Warmwasser Zirkulation intelligent schalten

Zwischenbilanz der Optimierungsmaßnahmen (Teil 1 und 2): 22,5% oder genauer 17,5% Einsparung in 2020 gegenüber 2019. Aber lies selbst:

Im Oktober 2020 habe ich wieder im elterlichem Zweifamilienhaus eine weitere Idee zur Gaseinsparung umgesetzt. Mit Hilfe von Standard-Komponenten der Firma AVM (eine bereits vorhandene Fritzbox, einer Fritz!DECT 200 Steckdose und mehrere Fritz!DECT 400 Schalter) wird nun die Warmwasser-Zirkulationspumpe bei Bedarf auf Knopfdruck eines Fritz!DECT 400 Schalters eingeschaltet.

Eine „Wilo Star Z Nova A“ Warmwasser-Zirkulationspumpe an einer Fritz!DECT 200 Steckdose
„ZFH: Optimierung der Heizanlage – Teil 2: Warmwasser Zirkulation intelligent schalten“ weiterlesen

Gasanbieter gewechselt: Neuer Anbieter EWS-Schönau

Dem Ziel CO2 neutral zu leben, kommen wir in 2021 etwas näher. Unsere 3-köpfige Familie hat sich entschieden von 100% Erdgas für Heizung und Warmwasser auf 100% Biogas der Firma EWS Schönau zu wechseln.

Papierfarbrik Palm GmbH & Co. KG, die aus Reststoffen der Altpapierverarbeitung Biogas entstehen lässt! Foto: EWS Schönau Website (Palm GmbH & Co. KG)
„Gasanbieter gewechselt: Neuer Anbieter EWS-Schönau“ weiterlesen