November 2023, 3-fach verglaste Fenster – ein erstes Resümee

Im Frühjahr 2022 haben wir uns entschieden unsere ca. 30 Jahre alte 2-fach verglaste Fenster durch neue hoch wärmegedämmte 3-fach verglaste Fenster austauschen zu lassen. Nach etlichen Monaten des hin und her, sind die neuen Fenster und die neue Terrassentür eingebaut und alle Kleinarbeiten erledigt.

Bei der Terrassentür habe ich jedoch an zwei Stellen eine Kältebrücke festgestellt. Der technische Kundendienst des Fenster- und Türen-Herstellers war dies bzgl. am 16. November 2023 hier vor Ort und es wurden noch am 16. Dezember 2 Teile an der Terrassentür getauscht bzw. ergänzt. Einen endgültigen Bericht werde ich dann im Januar schreiben.

Doch jetzt zu den Zahlen und Ergebnissen für November 2023.

„November 2023, 3-fach verglaste Fenster – ein erstes Resümee“ weiterlesen

November 2022, Energiesparen die vorletzte Etappe für 2022

5. Dezember 2022. Der Deutsche Wetterdienst hat heute seine Daten bzgl. der Heizgradtage für den November 2022 veröffentlicht. Damit kann ich wieder unsere Einsparbemühungen mit Zahlen belegen.

Die obige Grafik zeigt das Ergebnis der Einsparbemühungen unserer Familie für den Monat November 2022. Man kann einfach erkennen, auch der November 2022 war viel wärmer als der Vorjahres November! Für die Details zu dieser Grafik lesen Sie weiter.

„November 2022, Energiesparen die vorletzte Etappe für 2022“ weiterlesen

Vortrag: „Warmwasser im Haushalt“ auf dem 2. Kelkheimer Energietag

Heute, am 19. November 2022, hat der 2. Kelkheimer Energietag stattgefunden. Ich durfte dort auf meinen Vortrag über „Energiesparen: Warmwasser im Haushalt“ halten. Für alle die vor Ort waren, stelle ich hier die Präsentation als PDF zur Verfügung. Für alle anderen werde ich hier in den nächsten Tagen eine textuelle Beschreibung der Präsentation zur Verfügung stellen.

„Vortrag: „Warmwasser im Haushalt“ auf dem 2. Kelkheimer Energietag“ weiterlesen

Oktober 2022, Krieg in der Ukraine, Energiesparen und die Klimaerhitzung

Es ist der 4. November 2022. Der Deutsche Wetterdienst hat gestern seine Daten bzgl. der Heizgradtage für den Oktober 2022 veröffentlicht und für mich ist nun die Zeit gekommen, das Ergebnis meiner täglich notierten Zählerstände aus dem Oktober zu erhalten. Schon mal vor ab, die Heizgradtage im Oktober 2022 (158,2) sind um ca. 44,5% niedriger als im Oktober 2021 (284,9). Somit sollte der Gasverbrauch aufgrund des sehr warmen Oktobers schon deutlich weniger geworden sein.

Die obige Grafik zeigt das Ergebnis der Einsparbemühungen unserer Familie für den Monat Oktober 2022. Wie man unschwer erkennen kann, hat der sehr warme Oktober den größten Anteil am Sparen gehabt. Lesen Sie weiter wie ich zu diesen Zahlen gekommen bin.

„Oktober 2022, Krieg in der Ukraine, Energiesparen und die Klimaerhitzung“ weiterlesen